Gelungene Jubiläumsfeier          

Text und Fotos von Thomas Hechenberger

Als echtes „Haus der Begegnung“ hat sich das Sozialzentrum Frastanz einmal mehr bei der Jubiläumsfeier des Hauses am vergangenen Sonntag erwiesen: Das Sozialzentrum in der Schmittengasse war ja nach einem Um- und Neubau vor genau 20 Jahren eröffnet worden.

 

Auch zwei Jahrzehnte nach dieser Eröffnung hat das Haus nichts von seiner Attraktivität und seinem Vorbildcharakter für eine zeitgemäße Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen eingebüßt. Davon konnten sich mehrere hundert Besucher überzeugen, welche die Festlichkeiten und den Tag der Offenen Türe nutzten, um sich im Sozialzentrum umzuschauen.

 

Zunächst zelebrierte Pfarrer Gottfried Wegleitner im benachbarten Adalbert-Welte Saal eine Festmesse. In seinen Grußworten an die vielen Gäste gratulierte Bürgermeister Mag. Eugen Gabriel seinem Vorgänger Harald Ludescher für dessen damals weitsichtige und mutige Entscheidung zum Neubau. Allen Mitarbeitern im Sozialzentrum mit Geschäftsführer Klaus Marczinski an der Spitze dankte er für deren großes Engagement.

 

Im Anschluss an den Festakt wurde beim Sozialzentrum der neu angelegte Demenzgarten kirchlich gesegnet und von den Gästen bestaunt: Auch die zuständige Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker freute sich über die gelungene Anlage. Zum Festtag, musikalisch umrahmt vom Musikverein Frastanz und den „Oldies but Goldies“, öffnete das Sozialzentrum (fast) alle Türen und bot Gelegenheit, das Haus und den Alltag im Sozialzentrum kennen zu lernen. 40 Bewohnerinnen und Bewohner aller Pflegestufen werden hier in zwei überschaubaren Wohngruppen betreut und gepflegt.

 

Über Besuch freut man sich im Sozialzentrum übrigens auch nach diesem Tag der Offenen Tür, die Cafeteria bietet Gelegenheit, mit Bewohnern und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Besonders freuen würden sich Klaus Marczinski und sein Team über zusätzliche ehrenamtliche Helfer, die sich mit gelegentlichen kleinen Diensten verschiedener Art sehr positiv einbringen können. Wer sich angesprochen fühlt und sich vorstellen könnte, gelegentlich ein bisschen Zeit mit den Seniorinnen und Senioren zu verbringen, meldet sich bei Verwaltungsleiterin Angelika Hartmann unter 05522 51772!

 

Sozialzentrum Frastanz

Schmittengasse 10

6820 Frastanz

T: +43 (0)5522 51772

sz.frastanz@frastanz.at

 

Termine:

Offenes Singen

Dienstag, 03.10.2017

Dienstag, 07.11.2017

Dienstag, 19.12.2017

jeweils 15:00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sozialzentrum Frastanz Betriebs-GmbH