"Keine Pommes sind auch keine Lösung"

Schülerbetreuung

denn Verbote lösen bekanntermaßen Begehrlichkeiten aus. 

Was ist zu tun, um Kindern und Jugendlichen außerhalb des familiären Umfelds eine ausgewogene Verpflegung zu bieten?

 

Wie wird aus einem Schulessen ein gesundheitsförderndes Angebot, das den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen gerecht wird und trotzdem schmeckt?

 

Wie hat ein Burger eigentlich auszusehen?

Darf sich ein Burger mit Spezial-Graham-Sesambrötchen vom "Bäcker ums Eck" mit hausgemachten Rinderhacklaibchen und knackigen Salaten überhaupt Burger nennen?

Wir versuchen, eine gute Basis zu schaffen, und unseren Kindern bereits ab dem Kindergartenalter an abwechslungsreiche Menüs heranzuführen.

Dazu gehört für uns selbstverständlich das Angebot an leckeren Salatplatten, Frischobst und Milchprodukten. Dabei bleiben wir stets unserem Leitgedanken "saisonal und regional" treu und bevorzugen bei der Auswahl unsere heimischen Lieferanten.

 

Sozialzentrum Frastanz

Schmittengasse 10

6820 Frastanz

T: +43 (0)5522 51772

sz.frastanz@frastanz.at

 

Termine:

Offenes Singen

Dienstag, 05.09.2017

Dienstag, 03.10.2017

Dienstag, 07.11.2017

Dienstag, 19.12.2017

15:00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sozialzentrum Frastanz Betriebs-GmbH